Hannover : Brief-Fälscher verschieben Niedersachsen-Wahl

Skurrile Überraschung im Briefkasten: Ein Schreiben mit der Unterschrift des Niedersächsischen Landeswahlleiters verlegt die morgige Wahl - echt ist es nicht.

197351_0_ac0c6e20
Gefälscht. Dieses Schreiben ist nicht offiziell. -Foto: dpa

Hannover Die echt aussehenden Schreiben wurden in mehreren Stadtteilen an die Haushalte verteilt, berichtete die Polizei. Der niedersächsische Wahlleiter, Karl-Ludwig Strelen, sagte: "Ich fordere alle Wählerinnen und Wähler auf, derartigen Schreiben keine Beachtung zu schenken und am Sonntag von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen."

Der Hintergrund der Aktion ist bislang unbekannt. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Wahlfälschung. (ho/dpa)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar