Politik : Henrico Frank wird das Geld gekürzt

-

Berlin - Die Stadt Wiesbaden kürzt Henrico Frank für drei Monate das Arbeitslosengeld II. Ab dem 1. Februar werde die monatliche Leistung von 345 Euro um 30 Prozent gesenkt, sagte der Abteilungsleiter im Amt für soziale Arbeit, Wolfgang Werner, am Dienstag. „Wir werfen ihm vor, dass er sich nicht mit der gebotenen Sorgfalt um die ihm angebotenen Stellen gekümmert hat.“ SPD-Chef Kurt Beck hatte Frank nach einer verbalen Auseinandersetzung gesagt, wenn er sich wasche und rasiere, finde er auch eine Arbeit. Nachdem Frank beim Friseur war, hatte ihm die Mainzer Staatskanzlei sieben Jobangebote organisiert. Frank wollte sich am Dienstag nicht äußern. dro

Seite 4 und Meinungsseite

0 Kommentare

Neuester Kommentar