Politik : Hertha fällt auf den letzten Platz zurück

Trainer Meyers Debüt misslingt beim 0 : 4 in Bremen

-

Bremen – Hertha BSC 4:0

Bochum – Wolfsburg 1:0

1860 München – K’lautern 2:1

Stuttgart – Rostock 2:0

Köln – M’gladbach 1:0

Frankfurt – FC Bayern 1:1

Berlin (Tsp). Hans Meyer hat bei Hertha BSC einen schlechten Einstand erlebt. Der Trainer, den der Berliner Fußball-Bundesligist erst in der Winterpause verpflichtet hatte, unterlag mit seinem Team beim Tabellenführer Bremen 0:4 (0:3). Der zweifache Torschütze Ailton und Micoud entschieden das Spiel bereits vor der Halbzeitpause gegen die chancenlosen Berliner, Valdez traf in der zweiten Hälfte. Weil Frankfurt im Heimspiel gegen den FC Bayern 1:1 spielte, fällt HerthaBSC in der Tabelle sogar auf den letzten Platz zurück und muss nun ernsthaft um den Klassenerhalt in der Bundesliga fürchten. Der VfB Stuttgart bezwang Hansa Rostock mit 2:0.

SEITEN 17 UND 18

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben