Politik : Hertha verliert in Köln 0:3

Berliner gehen als Vorletzter in die Bundesliga-Winterpause

-

Köln (Tsp). Hertha BSC geht als TabellenVorletzter in die Winterpause der Ersten Fußball-Bundesliga. Am letzten Spieltag des Jahres verloren die Berliner 0:3 (0:0) beim Aufsteiger und bisherigen Tabellenletzten 1. FC Köln. Auf dem letzten Rang liegt nun Eintracht Frankfurt nach der 2:3-Heimniederlage gegen den Hamburger SV. Als Herbstmeister steht der SV Werder Bremen nach dem 3:0-Sieg über Hansa Rostock fest. Die Bremer sind vom Verfolger VfB Stuttgart, der am Mittwoch Bayer Leverkusen empfängt, nicht mehr einzuholen. Den höchsten Sieg feierte der Titelverteidiger FC Bayern München, der beim Aufsteiger SC Freiburg 6:0 gewann.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben