Politik : Hertha verliert wieder Ohne Ultimatum unterliegen die Berliner Wolfsburg 0 : 3

-

(Tsp). Ohne Druck auf Trainer Huub Stevens kann Hertha BSC offenbar nicht gewinnen. Die Berliner Fußballer verloren beim VfL Wolfsburg 0:3 (0:1). Die Tore erzielten D’Alessandro und Klimowicz (2). Zuletzt hatte Hertha in der Bundesliga und im Pokal glücklich in Rostock gewonnen. Diese beiden Siege hatte die Vereinsführung zur Bedingung gemacht, damit Stevens Trainer bleibt. In den weiteren Spielen der Bundesliga überraschten Schalke mit einem Sieg gegen den FC Bayern sowie 1860 München mit einem Erfolg gegen Bochum.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben