Politik : Hessen: Staatsanwalt ermittelt wegen Geheimnisverrat

Die Staatsanwaltschaft Wiesbaden sucht erneut nach einer undichten Stelle im Bereich der hessischen Landesregierung. Informationen aus einem 25 Jahre alten Verfassungsschutzbericht zur früheren Gruppe "Revolutionärer Kampf" von Außenminister Joschka Fischer waren an Medien gelangt. Die Behörde nahm am Mittwoch ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen des Verdachts auf Verrat von Dienstgeheimnissen auf. Anlass war ein Schreiben des Grünen-Landtagsabgeordneten Rupert von Plottnitz an die Staatsanwaltschaft. Dieser wirft der Landesregierung eine gezielte Indiskretion gegen Fischer vor.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar