HILFE FÜR GADDAFI : Flucht nach Minsk?

Ein Privatjet, der der Familie des libyschen Staatschefs Muammar Gaddafi gehört, ist offenbar in der vergangenen Woche zweimal nach Weißrussland geflogen. Das berichtete der Sender Sveriges Radio unter Berufung auf einen Wissenschaftler des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri. Möglicherweise bereitet Gaddafis Familie ihre Flucht ins Ausland vor. Das autoritär regierte Weißrussland lieferte vor zwei Wochen nach Angaben von Sipri bereits Waffen nach Libyen. Die Regierung in Minsk dementierte beide Berichte. cvs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben