Hintergrund : Wahlverhalten in Kalifornien

Hillary Clinton hat laut Hochrechnungen den wichtigen Staat Kalifornien klar gewonnen. Wer hat die ehemalige First Lady gewählt?

Amir El-Ghussein

Hillary Clinton hat das der großen Unterstützung der Latinos zu verdanken, ermittelte der TV-Sender CNN. Barack Obama konnte die weißen Männer als Wähler gewinnen. Weiße Frauen schlugen sich eher auf die Seite von Clinton, während die überwältigende Mehrheit der Afroamerikaner Obama unterstützten. Allerdings konnte Clinton die Amerikaner mit asiatischem Hintergrund hinter sich scharen, eine Bevölkerungsgruppe die in etwa so groß ist, wie die der Afroamerikaner. Der entscheidende Faktor waren wohl die Latinos, von denen über 60 Prozent Hillary Clinton bevorzugten. Diese Gruppe stellt etwa 30 Prozent der demokratischen Wähler in Kalifornien.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben