Politik : Höhere Steuer lässt nicht alle Preise steigen

-

Berlin - Die Mehrwertsteuererhöhung zum 1. Januar 2007 wird nicht eins zu eins übertragen werden. „Die Verbraucher werden wahrscheinlich nur etwa sechzig Prozent der Erhöhung zu spüren kommen“, sagte Patrick von Braunmühl vom Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) dem Tagesspiegel. Ursache dafür sei, dass der Einzelhandel einen Umsatzeinbruch wie bei der Einführung des Euro vor fünf Jahren befürchte. „Die Händler versuchen die Erhöhung ein wenig abzufedern und nehmen dafür einen Gewinnverlust in Kauf“, sagte Braunmühl. Allerdings seien die Preise in einigen Branchen schon in diesem Jahr still erhöht worden. Mit Sicherheit steigen die Energiepreise. So wird der Liter Benzin voraussichtlich um bis zu sieben Cent teurer, kündigten Vertreter der Mineralölwirtschaft an. ysh

Seite 17

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben