Politik : Höherer Anteil des Bundes an Unterkunftskosten

-

Berlin - Der Bundestag hat die Neuaufteilung der Unterkunftskosten für Langzeitarbeitslose beschlossen. Der Kompromiss mit den Ländern gilt bis Ende 2010 und sieht vor, dass der Bund sich mit 4,3 Milliarden Euro an den Wohn- und Heizkosten beteiligt. Bisher waren es 3,9 Milliarden Euro. Union und SPD votierten bei der Schlussabstimmung für die Neuregelung, FDP und Grüne enthielten sich, die Linksfraktion stimmte dagegen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar