Politik : Hugenberg-Erben gehen leer aus

-

Leipzig Den Erben von Hitler-Minister Alfred Hugenberg steht keine Entschädigung für das enteignete Rittergut in Uhsmannsdorf (Sachsen) zu, da der Unternehmer und Politiker dem Nazi-Regime Vorschub geleistet habe. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Die Erben hatten rund 70000 Euro Entschädigung verlangt. Im Entnazifizierungsverfahren war Hugenberg nur als Mitläufer eingestuft worden.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben