Politik : Hugenberg-Erben gehen leer aus

-

Leipzig Den Erben von Hitler-Minister Alfred Hugenberg steht keine Entschädigung für das enteignete Rittergut in Uhsmannsdorf (Sachsen) zu, da der Unternehmer und Politiker dem Nazi-Regime Vorschub geleistet habe. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Die Erben hatten rund 70000 Euro Entschädigung verlangt. Im Entnazifizierungsverfahren war Hugenberg nur als Mitläufer eingestuft worden.dpa

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben