Politik : Hunderte Tote in Nigeria

-

Lagos - Bei der Explosion einer Pipeline in der nigerianischen Metropole Lagos sind am Dienstag mindestens 850 Menschen getötet worden. Der Unglücksort sei mit verkohlten Leichen übersät. Die Zahl der Toten werde noch steigen, sagte der Sprecher des Roten Kreuzes, Ige Oladimeji. Brände behinderten die Rettungsarbeiten, es gab viele Verletzte. Die Explosion ereignete sich am frühen Morgen. Augenzeugen berichteten, kurz nach Mitternacht habe es ein Leck in der Pipeline gegeben und Plünderer hätten Treibstoff in Plastikkanistern aufgefangen. Dann sei ein Feuer ausgebrochen. Im Mai wurden bei einem ähnlichen Unfall mehr als 200 Menschen getötet. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben