Politik : „Ich habe ihn gehasst“

-

„Präsident Arafat wird uns immer dafür in Erinnerung bleiben, dass er 1988 das Prinzip der friedlichen Koexistenz zwischen Israel und einem künftigen Staat von Palästina akzeptierte. Es ist tragisch, dass es ihm nicht vergönnt ist, ihre Erfüllung zu erleben.“

UNGeneralsekretär Kofi Annan

* * *

„Für das palästinensische Volk hoffen wir, dass die Zukunft Frieden bringt und die Erfüllung seines Strebens nach einem unabhängigen, demokratischen Palästina, das in Frieden mit seinen Nachbarn lebt.“

US-Präsident George W. Bush

* * *

„Ich habe ihn gehasst wegen des Todes von Israelis.“

Josef Lapid, Israels Justizminister

* * *

„Wir haben ihn als Verteidiger des Rechts und Kämpfer gegen die Besetzung sowie im Einsatz für Frieden kennen gelernt.“

Ägyptens Präsident Hosni Mubarak

* * *

„Der größte Fehler Arafats war, sich dem Terror zuzuwenden.“

Israels Ex-Premier Schimon Peres

* * *

„Die beste Art des Gedenkens an Arafat und Rabin besteht darin, die Arbeit an einer dauerhaften Friedenslösung zu vollenden:“

Norwegens Premier Kjell Bondevik

* * *

„Mit dem Tod von Jassir Arafat verschwindet ein Judenmörder, der für die Trauer in der Heimstatt tausender Israelis verantwortlich ist.“

Rat der jüdischen Siedlungen im Gazastreifen und im Westjordanland Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben