Politik : IG Metall verteidigt Bonus für Mitglieder

-

Berlin Die IG Metall hat umstrittene Bonusregelungen für ihre Mitglieder verteidigt. „Unsere Mitglieder, die es überhaupt erst ermöglicht haben, dass es einen Tarifvertrag gibt, wollen wir anders behandeln als die übrigen Arbeitnehmer“, sagte der nordrhein-westfälische IG-Metall-Chef Detlef Wetzel dem Tagesspiegel. In dem Bundesland hatte die IG Metall in zwölf Fällen Abweichungen vom Tarif nur unter der Voraussetzung zugestimmt, dass die Einbußen für IG-Metall-Mitglieder geringer sind als für Nicht- Mitglieder. Die Arbeitgeber werfen der Gewerkschaft vor, gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz zu verstoßen. alf

Seite 2

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben