Politik : Im ICE wird es eng

-

Berlin Im Rahmen der Modernisierung ihrer ICE-1-Züge wird die Deutsche Bahn die Sitzabstände in der zweiten Klasse verringern. Die Fahrgäste hätten vier Zentimeter weniger Beinfreiheit, sagte Christian Brambring, der das Projekt leitet, dem Tagesspiegel am Sonntag. Zwar solle der Komfort für die Fahrgäste insgesamt erhöht, aber auch die Sitzplatzzahl gesteigert werden. Der Umbau der 59 Züge soll bis 2008 abgeschlossen sein. Tsp

Seite 24

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar