Politik : Immer mehr Bürger kaufen immer weniger

-

Berlin Anders als in der Wirtschaft löst die Aussicht auf Neuwahlen bei den Verbrauchern keinen Optimismus aus. Der Konsumklima-Index der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) für den Juli ging am Dienstag von 4,3 auf 3,5 Punkte zurück. Das war das dritte Absinken in Folge. Besonders zurückhaltend äußerten sich die rund 2000 Befragten zu ihren Plänen über größere Anschaffungen in der nahen Zukunft. Angst um den Arbeitsplatz, das teure Öl sowie die andauernde Diskussion um die Mehrwertsteuer drückten auf die Stimmung der Bürger, sagten Handelsvertreter und Wirtschaftsexperten. brö

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben