In Kürze : Bremer Geschichte

782 Erste schriftliche Erwähnung

788 wird durch Karl den Großen das Bistum Bremen gegründet

1623 In Bremen-Vegesack wird von Holländern der erste künstliche Hafen Deutschlands angelegt

1815 erhält Bremen auf dem Wiener Kongress den Status eines souveränen Staates. Bremen wird Teil des deutschen Staatenbundes (Deutscher Bund)

1827 wird Bremerhaven an der Wesermündung gegründet, da der Fluss zu versanden drohte

1871 Gründung des Deutschen Reichs. Bremen wird Freie Hansestadt mit einer Stimme im Bundesrat

1947 Bremen wird selbstständiges Land

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben