Politik : Innenpolitische Kurzmeldungen: Künast gegen Herden-Keulung und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Im Fall einer BSE-Infektion soll nach dem Willen von Bundesverbraucherministerin Künast künftig nicht mehr generell die gesamte Rinderherde getötet werden. Eine entsprechende Verordnung sieht die Tötung aller Rinder nur dann vor, wenn das infizierte Tier über 20 Monate in dem Bestand war.

Döring attackiert Möllemann

Der stellvertretende FDP-Chef Döring hat den westfälischen Landesvorsitzenden Möllemann scharf kritisiert. Er nannte es in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" beschämend, "wie eine ganze Partei zu kuschen droht vor einem größenwahnsinnigen Möllemann".

Kritik an Castor-Plänen

Bei Atomkraftgegnern ist die geplante Bündelung von Castor-Transporten nach Gorleben auf Kritik gestoßen. Damit würden nur die Symptome bekämpft, nicht jedoch die Ursache, sagte eine Sprecherin der Anti-Atom-Bewegung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben