Politik : Innenpolitische Kurzmeldungen: Mosambikaner angegriffen und weitere Nachrichten

weitere Nachrichten

Görlitz (AFP). Unbekannte haben in Sachsen einen Mosambikaner angegriffen und verletzt. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte, wurde der 39-Jährige in der Nacht zum Sonntag im ostsächsischen Olbersdorf von drei Männern bedrängt, beschimpft und ins Gesicht getreten. Er erlitt einen doppelten Kieferbruch.

Kleine Parteien holen auf

Wiesbaden (dpa). Bei der Auszählung der Kommunalwahlen in Hessen haben die kleineren Parteien im Vergleich zum ersten Trend etwas aufgeholt. CDU und SPD verloren dagegen leicht, sagte der Leiter des Statistischen Landesamts, Eckhardt Hohmann, am Dienstag.

Gefängnisse als Unternehmen

Hannover (AP). Niedersachsens Justizminister Christian Pfeiffer will den Gefängnissen unternehmerische Freiheiten gewähren. "Jeder Anstaltsleiter ein Unternehmer, das ist die Alternative zur Privatisierung des Strafvollzuges", sagte Pfeiffer am Dienstag.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben