Integrationsplan : Kabinett berät über besseren Schutz für Kinder

In Berlin hat das Bundeskabinett mit seinen Beratungen über den Nationalen Integrationsplan begonnen. Kinder sollen vor Verwahrlosung geschützt werden.

Berlin Das Kabinett will heute 150 Selbstverpflichtungen des Bundes im Rahmen des Integrationsplans beschließen. Dabei geht es unter anderem um eine Aufstockung der Integrationskurse und bessere Ausbildungschancen für Jugendliche aus Migrationsfamilien.

Außerdem berät die Bundesregierung über einen besseren Schutz für Kinder. Ein Gesetzentwurf der Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) soll vernachlässigte Kinder stärker vor Verwahrlosung schützen. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar