Politik : Internetapotheke darf Filiale weiter betreiben

-

Saarbrücken - Der niederländische Internet-Arzneihändler Doc Morris darf seine erste deutsche Filiale weiter betreiben. Das entschied das Landgericht Saarbrücken am Mittwoch. Es wies den Antrag einer Saarbrücker Apothekerin auf sofortige Schließung der Doc-Morris-Filiale in Saarbrücken als unbegründet zurück. Eine Verletzung der Vorschriften gegen den unlauteren Wettbewerb sei nicht glaubhaft gemacht worden, hieß es zur Begründung. Die Versand-Apotheke bietet frei verkäufliche Medikamente zu Preisen wie im Internet an, die bis zu 30 Prozent unter den üblichen Apothekenpreisen liegen. Tsp

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben