Irak : Regierung verhängt Ausgangssperre in Bagdad

Die irakische Regierung hat für die Hauptstadt Bagdad eine bis Sonntag gültige komplette Ausgangssperre verhängt. Die Maßnahme gelte für Menschen und Fahrzeuge gleichermaßen, berichtete das staatliche Fernsehen Irakija.

Bagdad - Der TV-Sender machte keine Angaben dazu, warum die normalerweise nur über Nacht geltende Sperrstunde ausgeweitet wurde. US- und irakische Truppen haben bereits seit Wochen ihre Bemühungen zu einer Stabilisierung der von täglicher Gewalt erschütterten Metropole intensiviert - bislang ohne großen Erfolg. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben