Politik : Iran bietet im Atomstreit Verhandlungen an

-

Teheran - Der Iran will über das internationale Angebotspaket im Atomstreit verhandeln. Der iranische Chefunterhändler Ali Laridschani bot den fünf UN-Vetomächten und Deutschland am Dienstag nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna Gespräche ab Mittwoch an. Zu einem möglichen Stopp der Urananreicherung machte er keine Angaben. Laridschani äußerte sich bei der Übergabe einer schriftlichen Erklärung des Irans an die sechs Botschafter. Das Paket sieht Anreize vor, damit der Iran kein Uran mehr anreichert. Eine Frist des UN-Sicherheitsrats zum Stopp der iranischen Atomaktivitäten läuft bis zum 31. August. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar