Politik : Irans Präsident: Demokratie ist gescheitert

-

Washington/Paris - Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat in seinem Brief an Präsident George W. Bush die westlichen Demokratien für gescheitert erklärt. Nach einem Text, den „Le Monde“ am Dienstag in Englisch verbreitet hat, spricht er von einem wachsenden Hass gegen die US-Regierung in der Welt. Auf den Konflikt um das iranische Atomwaffenprogramm ging Ahmadinedschad in dem Schreiben nur indirekt ein. Unterdessen verständigten sich die fünf Vetomächte des UN-Sicherheitsrats und die Bundesregierung offenbar über das weitere Vorgehen. Die Politischen Direktoren der sechs Staaten vereinbarten, dem Iran für eine Einstellung der Urananreicherung Vorteile in Aussicht zu stellen und zugleich deutlich zu machen, dass andernfalls Sanktionen drohen, aber nicht in Form einer UN-Resolution. dpa

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben