Politik : Ischinger sieht letzte Chance für Lösung im Kosovo

London - Der Kosovo-Unterhändler der Europäischen Union, Wolfgang Ischinger, hat die Gespräche über den künftigen Status der serbischen Provinz als möglicherweise letzte Chance für eine Verhandlungslösung bezeichnet. „Wir sind übereingekommen, jegliches Ergebnis von Gesprächen zwischen Belgrad und Pristina zu akzeptieren“, sagte der deutsche Diplomat am Donnerstag in der BBC. „Anders gesagt, es ist ihre Chance.“ Der Druck, eine Lösung des Konflikts zu erreichen, sei groß. „Wenn es ein Erfolg wird, ist es ihr Erfolg. Wenn es ein Fehlschlag wird, ist es ihr Fehlschlag“, sagte Ischinger mit Blick auf die serbische und die kosovo-albanische Seite.

Ischinger führte am Donnerstag an seinem Wirkungsort als deutscher Botschafter in London Vorgespräche mit den anderen beiden Vertretern der Troika der Kosovo-Kontaktgruppe aus den USA und Russland. Die Troika will am Freitag nach Belgrad und dann in die Kosovo-Gebietshauptstadt Pristina reisen. AFP

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben