Italien : Prodi will Vertrauensabstimmung im Parlament

Nach dem Austritt Clemente Mastellas Partei aus dem Regierungsbündis reagiert nun Ministerpräsident Romano Prodi

Prodi
Romano Prodis Parlamentsmehrheit ist Geschichte. -Foto: ddp

Die zentrische Partei Union der Demokratie für Europa (UDEUR) kündigte am Montag ihren Austritt aus der Koalition an. Durch ihre drei Mandate im italienischen Senat konnte Mastellas Partei der Regierungskoalition von Ministerpräsident Romano Prodi bisher eine Parlamentsmehrheit von zwei Sitzen sichern. Nun kündigt Prodi eine Vertrauensabstimmung an

Mastella forderte auf einer Pressekonferenz die vorgezogenen Neuwahlen und erklärte weiterhin, dass seine Partei bei einer Vertrauensabstimmung gegen die amtierende Regierung stimmen werde. Während gegen Mastella und seine Frau Ermittlungen wegen Korruptionsvorwürfen laufen, fühlte er sich von Prodis Mitte-links-Verbündeten nicht genügend unterstützt. Die Vertrauensabstimmung könnte bereits Mittwoch stattfinden, meldete die Nachrichtenagentur Ansa. (ps)

0 Kommentare

Neuester Kommentar