Politik : Jährliche Verluste von 120 Milliarden

Durch Steuerbetrug entgehen dem Staat nach Schätzungen der Deutschen Steuer-Gewerkschaft jährlich 120 Milliarden Mark. Bei einem für 1999 geschätzten Gesamtsteueraufkommen von 825 Milliarden Mark wären das etwa 15 Prozent. Als Ursachen für die entgangenen Einnahmen nannte Gewerkschaftschef Ondracek Steuerhinterziehung, Schattenwirtschaft, steuerliche Betrugskartelle, Hinterziehung von Kapitaleinkünften und das Verschweigen von Spekulationsgewinnen.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar