Politik : Jagd auf Kritiker

-

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag mehrere Schüsse auf das Haus des Sprechers des palästinensischen Innenministeriums, Taufik Abu Hussa, in GazaStadt abgefeuert. Nach palästinensischen Angaben wurde bei dem Zwischenfall niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden. Politische Beobachter werteten den Angriff als Warnung militanter Palästinenser an Abu Hussa, der nach einer verheerenden Explosion bei einer Kundgebung der radikal-islamischen Hamas-Bewegung am Freitag in Dschabalija von einem „internen Zwischenfall“ gesprochen hatte. Hamas hatte Israel vorgeworfen, es sei verantwortlich für die Explosion, bei der 19 Palästinenser getötet und mehr als 80 verletzt worden waren. Militante Palästinenser beschossen israelische Grenzorte danach mit Kleinraketen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar