Politik : Jan Ullrich für sechs Monate gesperrt

NAME

SPORT

Frankfurt/Main (dpa). Radprofi Jan Ullrich ist vom Sportgericht des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) für sechs Monate gesperrt worden. Dem Olympiasieger und Tour-de-France-Gewinner von 1997 waren bei einem Dopingtest am 12. Juni verbotene Amphetamine nachgewiesen worden. Der vom Team Telekom beurlaubte Radprofi gab am 6. Juli zu, bei einem Disco-Besuch zwei Tabletten geschluckt zu haben. Das Sportgericht wertete das Verhalten des 28-Jährigen nicht als Doping im engeren Sinne: Ullrich habe sich keinen Leistungsvorteil verschaffen wollen. Allerdings hätten verbotene Stoffe wie Amphetamine im Training nichts zu suchen. Deshalb habe Ullrich gesperrt werden müssen. Die Sperre gilt bis zum 23. März 2003. Da im Dezember und Februar keine Rennen vorgesehen sind, wird die Sperre in dieser Zeit ausgesetzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar