Politik : Jens Voigt gewinnt längste Etappe der Tour de France

-

Montelimar - Der deutsche Radprofi Jens Voigt hat am Samstag die 13. und längste Etappe der Tour de France gewonnen. Der 34-Jährige vom dänischen Team CSC setzte sich auf der 230 Kilometer langen Strecke von Beziers nach Montelimar im Spurt gegen den Spanier Oscar Pereiro durch, der ins Gelbe Trikot des Gesamtführenden schlüpfte. Es ist Voigts zweiter Etappensieg seit 2001. ddp

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben