Politik : Jetzt geht’s los

-

Mit Gottesdiensten in Köln, Bonn und Düsseldorf wird an diesem Dienstag der XX. Weltjugendtag eröffnet. Nach Angaben der Veranstalter sind 390000 junge Christen aus aller Welt zu der Großveranstaltung angemeldet. Zum Gottesdienst im Kölner RheinEnergie-Stadion wird ein Grußwo rt von Bundespräsident Horst Köhler erwartet. Die Messe zelebriert Kölns Erzbischof Kardinal Joachim Meisner . Der Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann wird den Gottesdienst in der Düsseldorfer LTU-Arena halten, der Jugendbischof Franz-Josef Bode aus Osnabrück die Messfeier auf der Bonner Hofgartenwiese. Bis Sonntag werden die Weltjugendtagsbesucher in Katechesen in den Pfarrgemeinden mit Bischöfen aus aller Welt über ihren Glauben sprechen. Am Donnerstag reist Papst Benedikt an. mis

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben