Politik : Jospin will bis zum Sommer ein konsensfähiges Konzept vorlegen

ebo

Frankreichs Premierminister Lionel Jospin will der Mittelmeerinsel Korsika mehr Autonomie gewähren. Bis zum Sommer könne ein konsensfähiges Konzept vorliegen, sagte Jospin nach einer siebenstündigen Begegnung mit korsischen Abgeordneten in Paris. Er hatte die Korsen im vergangenen Herbst aufgefordert, ihre Vorstellungen von der Zukunft der Insel darzulegen. Das Konsenspapier soll von zwei Arbeitsgruppen erarbeitet werden, in denen neben Abgeordneten des korsischen Regionalparlaments auch Regierungsvertreter und Pariser Parlamentarier vertreten sind. Zu klären sind vor allem verfassungsrechtliche Fragen.

Einige korsische Abgeordnete zeigten sich enttäuscht von der Begegnung. Der Premier sei allen wichtigen Fragen ausgewichen. "Das Treffen hat nichts gebracht", klagte Jean-Guy Talamoni, der der Nationalistengruppe Corsica Nazione angehört. Ein Stillstand sei "gefährlich", fügte Talamoni vor dem Hintergrund möglicher neuer Attentate auf Korsika hinzu. Allerdings wollen auch die nationalistischen Abgeordneten weiter an den Konsensgesprächen teilnehmen.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben