Politik : Kampfkandidatur bei Sachsen-Anhalts Grünen

NAME

Berlin (m.m.). In Sachsen-Anhalt wird es zu einer Kampfkandidatur um Listenplatz eins der Grünen bei der Bundestagswahl kommen. Undine Kurth, Spitzenkandidatin bei der Landtagswahl, kündigte ihre Bewerbung an, wie Landesgeschäftsführer Uwe Arnold am Donnerstag bestätigte. Die 49-Jährige, frühere Landeschefin und seit zwei Jahren Mitglied des Bundesvorstandes, tritt gegen die zum linken Parteiflügel gehörende Steffi Lemke (34) an. Lemke ist Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen-Bundestagsfraktion.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben