Politik : Karibik-Sprinter Collins Weltmeister über 100 m

-

SPORT

Paris (Tsp). Mit einer Überraschung endete der 100-m-Endlauf bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Paris: Kim Collins von der Karibikinsel St. Kitts und Nevis lag mit 10,07 Sekunden vor Darrel Brown aus Trinidad und dem Briten Darren Campbell (beide 10,08).

Im Stabhochsprung der Frauen gewann Annika Becker die erste Medaille für Deutschland. Die Weltcupsiegerin aus Erfurt übersprang im Finale 4,70 m und holte damit die Silbermedaille. Gold ging an die Europameisterin Swetlana Feofanowa aus Russland mit 4,75 m. Bronze holte die russische Weltrekordlerin Jelena Isinbajewa mit 4, 65 m. Die EM-Dritte Yvonne Buschbaum aus Stuttgart kam mit 4,50 m auf Rang sechs.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben