Politik : Karsai fordert Nationalrat

NAME

KURZMELDUNGEN

Kabul (dpa). Der neu gewählte Präsident Afghanistans, Hamid Karsai, hat am Samstag die in Kabul tagende Große Ratsversammlung Loya Dschirga aufgerufen, einen Nationalrat ins Leben zu rufen. Das vergangenen Dezember in Bonn geschlossene Abkommen zum politischen Wiederaufbau des Landes sieht ein derartiges Gremium nicht vor. Der Rat soll 111 Mitglieder haben und die ethnischen und religiösen Gruppen des Landes repräsentieren.

Gefechte in Kaschmir-Region

Jammu (AFP). Indische und pakistanische Truppen haben sich in der Nacht zu Samstag erneut heftige Artilleriegefechte an der umstrittenen Kaschmir-Demarkationslinie geliefert. Dabei seien auf indischer Seite eine Frau getötet sowie weitere Menschen verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Zwölf Tote in Algerien

Algier (AFP). Bei zwei blutigen Anschlägen sind in Algerien mindestens zwölf Menschen getötet worden. Unbekannte hätten in dem Dorf Kheraisia etwa 15 Kilometer südlich der Hauptstadt Algier sechs Menschen, darunter zwei Frauen und zwei Kinder, getötet, teilten die Behörden mit. Mehrere Menschen seien verletzt worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben