Update

Katholische Kirche : Görlitzer Bischof Zdarsa folgt Mixa nach

Nachfolger des zurückgetretenen Augsburger Bischofs Walter Mixa wird der Görlitzer Bischof Konrad Zdarsa. Mixa war nach Prügelvorwürfen zurückgetreten.

Der Bischof des Bistums Görlitz, Konrad Zdarsa, soll Nachfolger des zurückgetretenen Augsburger Bischofs Mixa werden.
Der Bischof des Bistums Görlitz, Konrad Zdarsa, soll Nachfolger des zurückgetretenen Augsburger Bischofs Mixa werden.Foto: ddp

Der Görlitzer Bischof Konrad Zdarsa ist offiziell zum neuen Oberhirten der Diözese Augsburg ernannt worden. Das Bistum Görlitz gab die Personalie am Donnerstagmittag bekannt. Der 66-Jährige wird Nachfolger von Walter Mixa, der nach Prügel- und Untreuevorwürfen dem Papst seinen Rücktritt angeboten hatte. Benedikt XVI. hatte das Gesuch am 8. Mai angenommen.

Die Ernennung eines Nachfolgers ging außergewöhnlich schnell. Normalerweise zieht sich die Entscheidung über die Besetzung eines Bischofsstuhls über viele
Monate hin.

Der 66 Jahre alte Zdarsa wurde 2007 zum Bischof des Bistums Görlitz geweiht und in sein Amt eingeführt. Bis dahin war der gebürtige Sachse Generalvikar und Domkapitular des Bistums Dresden-Meißen. (ddp/dpa)

4 Kommentare

Neuester Kommentar