Politik : Kein Platz für Wowereit in SPD-Spitze

-

Berlin - Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat offenbar keine Chancen mehr, stellvertretender SPD-Vorsitzender zu werden. Wie aus Parteikreisen verlautete, will SPD-Chef Kurt Beck den einzigen Regierungschef einer rot-roten Koalition nicht zur Wahl vorschlagen. Die Zahl der Vizeposten soll auf dem SPD-Bundesparteitag Ende Oktober nach dem Willen Becks von fünf auf drei verringert werden. Aus der SPD heißt es, Beck habe entschieden, neben Finanzminister Peer Steinbrück auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier zu seinem Stellvertreter zu machen. Als wahrscheinlich gilt die Nominierung der SPD-Linken Andrea Nahles. has

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben