Politik : Kernproblem

-

Plünderer im Irak machen nach Befürchtung der Internationalen AtomenergieOrganisation (IAEO) möglicherweise auch vor den Atomanlagen im Land nicht Halt. Die in Wien ansässige IAEO forderte die USA zum Schutz der Anlagen auf. Konkret geht es um das in Tuwaitha gelagerte Nuklearmaterial, das 1991 von der IAEO versiegelt worden ist. „Ich habe darauf hingewiesen, dass die USA so lange für die Sicherheit in diesem wichtigen Lager zu sorgen haben, bis unsere Inspekteure wieder in den Irak zurückkehren können“, erklärte IAEO-Generaldirektor Mohammed el Baradei. Die IAEO-Kontrolleure hatten auf Anweisung der Alliierten kurz vor Kriegsausbruch den Irak verlassen. Die Atombehörde hatte sich zuvor im UN-Sicherheitsrat stets gegen ein militärisches Eingreifen ausgesprochen und stattdessen die Fortsetzung ihrer Kontrollen gefordert. „Die IAEO sollte zurückkehren, sobald dies die Umstände erlauben, um zu kontrollieren, dass kein nukleares Material aus dieser Anlage beiseite geschafft wurde“, betonte El Baradei. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben