Politik : Kind, aber glücklich

-

München Nahezu alle Kinder im Alter zwischen fünf und neun Jahren fühlen sich wohl in ihren Familien. Das ist das Ergebnis einer erstmals erhobenen wissenschaftlichen Studie, die das Deutsche Jugendinstitut (DIJ) am Montag vorstellte. Mehr als 2000 Familien wurden befragt. „Vor allem Kinder haben ein positives Bild gezeichnet“, sagte Projektleiter Christian Alt. „Wo viel Licht ist, ist allerdings auch Schatten.“ Ein Drittel lebe in einem nicht kindgerechten Umfeld. Demnach ist die elterliche Wohnung zu klein, ohne Kinderzimmer und schlecht ausgestattet. „Viele Kinder haben keine Erfahrung mit Ausflügen oder Kinobesuchen, weil das Geld fehlt“, sagt Projektleiter Alt. Positiv sei das Vereinsleben. „Kinder, die in einem Klub sind, haben im Schnitt einen Freund mehr“, nämlich fünf. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar