Politik : Kinderbetreuung wird jetzt Gesetz

-

Berlin Die Bundesregierung hat am Mittwoch einen Gesetzentwurf zur besseren Betreuung von kleinen Kindern beschlossen. Damit sollen Länder und Gemeinden verpflichtet werden, vom nächsten Jahr an die Zahl der Krippenplätze und Tagesmütter für die unter Dreijährigen „dem tatsächlichen Bedarf anzupassen“. Auch soll die pädagogische Qualität von Erzieherinnen und Tagesmüttern verbessert werden. An einen einklagbaren Rechtsanspruch für Eltern auf einen Betreuungsplatz sei aber frühestens von 2010 an zu denken, wenn die Kommunen tatsächlich genügend Plätze eingerichtet hätten, sagte Bundesfamilienmininisterin Renate Schmidt (SPD). Das Gesetz bedarf der Zustimmung des Bundesrates. Einige unionsgeführte Länder signalisierten bereits Ablehnung. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben