Politik : Kinderpornografie: Vier Lehrer suspendiert

-

(sve). Die Berliner Senatsverwaltung für Bildung hat vier Lehrer vom Dienst suspendiert. Ihnen wird vorgeworfen, im Internet Kinderpornografie konsumiert und entsprechendes Bildmaterial gespeichert zu haben. Wenn sich der Verdacht bestätige, hätten diese Lehrer „das Vertrauen in ihre Eignung zerstört“, sagte ein Behördensprecher dem Tagesspiegel. Es handelt sich um Pädagogen von Grund und Oberschulen.

7

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar