Politik : Kirch: Gehöre nicht zu Kohls Spendern

Der Medienunternehmer Leo Kirch zählt nach seinen Worten nicht zu den anonymen Spendern, die Alt-Kanzler Helmut Kohl zwischen 1993 und 1998 mehr als zwei Millionen Mark haben zukommen lassen. Vor dem Spenden-Untersuchungsausschuss des Bundestags zur CDU-Finanzaffäre sagte der 75-Jährige am Donnerstag: "Ich habe Herrn Dr. Kohl keine Barspenden gegeben." Aussagen des früheren CDU-Wirtschaftsprüfers Horst Weyrauch hatten zuvor einen Verdacht auf Kirch gelenkt. Weyrauch soll berichtet haben, dass ihm gegenüber angedeutet worden sei, ein Teil des Geldes stamme von Kirch. Dabei soll es sich um 900 000 Mark gehandelt haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben