Politik : Kirchenmitglied ohne Kirchensteuer?

Mannheim - Kann jemand Kirchenmitglied bleiben, auch wenn er keine Kirchensteuer mehr zahlen will? Darüber muss der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg entscheiden. Das Erzbistum Freiburg wehrt sich dort seit Donnerstag gegen das erstinstanzliche Urteil, das dem Kirchenrechtsprofessor Hartmut Zapp recht gab. Zapp will Katholik bleiben, obwohl er aus der Kirche als Institution ausgetreten ist und Kirchensteuern ablehnt. „Ich kann ja gar nicht anders“, sagte er bei der Verhandlung in Mannheim. Der Vorsitzende Richter Karl-Heinz Weingärtner deutete Zweifel an Zapps Rechtsauffassung an. Am nächsten Dienstag verkündet er das Urteil. Aus Sicht von Zapp muss die Kirchensteuerpflicht fallen: „Sie stellt eine unzulässige Vermischung zwischen der Kirche als Religions- und Glaubensgemeinschaft sowie dem Staat als Steuereinzieher dar.VGH MANNHEIM] dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben