KLARSFELD BEI LINKEN : Herzlicher Empfang

Die Kandidatin der Linkspartei bei der Bundespräsidentenwahl am 18. März, Beate Klarsfeld, hat sich am Donnerstag in der Linksfraktion des Bundestages vorgestellt – die hat ihr Teilnehmern zufolge einen „sehr warmherzigen“ Empfang bereitet. Ein paar Abgeordnete des linken Flügels fragten nach der Haltung der 73-Jährigen Nazi-Jägerin zu Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy, zum Antikapitalismus und drohenden Kriegen im Nahen Osten. Fraktionschef Gregor Gysi hob hervor, mit Klarsfeld werde es möglich, über den linken Tellerrand hinauszuschauen. Geplant ist, dass sich der von den anderen Parteien aufgestellte Kandidat Joachim Gauck auch bei der Linken vorstellt – im Gespräch dafür ist der 6. März. m.m.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben