Klimaschutz : CO2-Emissionen der G-8- und der G-5-Staaten

Die Kohlendioxid-Emissionen der acht wichtigsten Industrienationen (G 8) haben sich von 1990 bis 2004 um mehr als sechs Prozent erhöht.

Die Kohlendioxid-Emissionen der acht wichtigsten Industrienationen (G 8) haben sich von 1990 bis 2004 um mehr als sechs Prozent erhöht.  Innerhalb dieser Gruppe entwickelte sich der CO2-Ausstoß sehr unterschiedlich, wie Zahlen der Internationalen
Energieagentur in Paris zeigen, die die Umweltstiftung World Wide Fund for Nature zusammengestellt hat. In den fünf bedeutendsten Schwellenländern (G 5) stieg der Kohlendioxidausstoß. Zusammen entfielen auf diese beiden Gruppen 2004 fast 70 Prozent der
weltweiten CO2-Emissionen:

CO2_global
Grafik: tagesspiegel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar