Politik : Klosett-Regel

-

Deutsche mögen Regeln – und denken sich immer neue aus. Für fast alles gibt es Vorschriften. Unternehmer müssen nach Angaben des Deutschen Industrie und Handelskammertags (DIHK) nach Bundesrecht 1900 Gesetze, 3000 Rechtsverordnungen und 85 000 Einzelvorschriften beachten. Beispiel Arbeitsstättenverordnung: Die macht selbst Angaben über die Temperatur auf Toiletten. Die muss bei mindestens 21 Grad liegen. Die Maximaltemperatur wird mit 26 Grad angegeben. Hoffnungen auf Klimaanlagen in ihrer Toilette können sich Arbeitnehmer aber nicht machen. Bei hohen Außentemperaturen gilt die Verordnung nicht mehr. Daneben ist es auch Pflicht eines Arbeitgebers, in jedem Arbeitsraum mindestens einen Papierkorb aufzustellen. Und selbst vor den Treppenhäusern macht die Verordnung nicht halt. Für die richtige Treppe liefert sie eine Formel zwischen Schrittlänge, Auftritt und Steigung. Wenn jetzt ein Unternehmer keine Lust mehr auf Angestellte hat, wird es ebenfalls schwer. Um ganz sicher zu gehen, nichts falsch zu machen, müsste er den einschlägigen Kommentar zum Kündigungsschutzgesetz durchackern. Der umfasst mehr als 3000 Seiten. hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben