Politik : Klotz gegen Trennung von Amt und Mandat

Die Chefin der Grünen-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Sibyll Klotz, hat die Trennung von Amt und Mandat für Grünen-Politiker in Frage gestellt. "Diese Regelung schwächt die Grünen", sagte Klotz der "Welt am Sonntag". Bisher dürfen unter anderem Parlamentarier und Regierungsmitglieder der Berliner Grünen nicht gleichzeitig ein Amt im Landesvorstand bekleiden. Dieses Prinzip gilt auch auf Bundesebene. Der Landesverband der Grünen in Hamburg hatte diese Trennung Anfang Dezember aufgehoben. "Ich bin überzeugt, auch bei uns wird es eine Debatte geben, ob wir uns diese Regelung weiter leisten können", unterstrich Klotz. Das bedeute aber nicht, dass ein Grüner mit politischem Mandat automatisch zum Landeschef werde.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben