Politik : Koch und Beck machen Rentnern Hoffnung

Kirn - Der SPD-Vorsitzende Kurt Beck geht davon aus, dass die Renten im kommenden Jahr steigen werden. „Das jetzt zu versprechen, wäre reine Wahlkampfrhetorik“, sagte Beck während eines Besuchs im rheinland-pfälzischen Kirn. Allerdings gebe es „klare Anzeichen dafür, dass die Renten im kommenden Jahr merkbar steigen werden, ohne dass die Rentenformel verändert wird“. Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) hatte sich bereits am Vortag für eine spürbare Erhöhung der Renten ausgesprochen. Die Debatte über eine Aufstockung der Hartz-IV-Leistungen sei älteren Menschen nicht zu vermitteln, solange nicht eine „anständige Rentenerhöhung“ im nächsten Jahr geschafft sei, sagte Koch in Wiesbaden. Die diesjährige Rentenerhöhung um einen Euro werde von vielen Pensionären „eher für eine Provokation als für eine Freundlichkeit gehalten“. mue/dpa

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben