Politik : Kohl: Ich werde verleumdet

-

(dpa). Altkanzler Helmut Kohl (CDU) hat Berichte über seine angebliche Lobbyarbeit für den Medienunternehmer Leo Kirch als „Unterstellungen und Verleumdungen“ zurückgewiesen. Kohl reagierte damit am Montag auf Vorwürfe, er habe 1995 die Deutsche Telekom dazu gedrängt, einem KirchDecoder statt einem Konkurrenzmodell für den Fernsehempfang den Vorzug zu geben. Die vom „Spiegel“ veröffentlichten Zitate aus damaligen Kohl-Schreiben belegten nach Angaben eines Sprechers von Kohl vielmehr „das Interesse und große Engagement des Bundeskanzlers für die Zukunftssicherung des Standorts Deutschland“.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben