Update

Konflikt mit der Ukraine : Putin ordnet Ende der Militärmanöver im Grenzgebiet an

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Beendigung der russischen Militärmanöver nahe der ukrainischen Grenze angeordnet und die Ukraine zum Abzug ihrer Truppen aus dem Osten des Landes aufgefordert.

Russlands Präsident Wladimir Putin.
Russlands Präsident Wladimir Putin.Foto: AFP

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Beendigung der russischen Militärmanöver nahe der ukrainischen Grenze angeordnet. Das teilte der Kreml am Montagmorgen mit. Zugleich forderte Russland den "sofortigen" Rückzug der ukrainischen Truppen aus dem Osten des Landes. Putin habe den Verteidigungsminister angewiesen, die an den Frühjahrsmanövern beteiligten Truppenverbände in ihre "ständigen Stützpunkte" zurückzubeordern, heißt es in einer Erklärung, die der Kreml russischen Nachrichtenagenturen zusandte. Die Anweisung bezog sich auf Truppenverbände in den Regionen Rostow, Belgorod und Briansk.

Der russische Präsident forderte demnach zugleich ein sofortiges Ende der "repressiven" Militäreinsätze der ukrainischen Übergangsregierung im Osten des Landes und ein Ende der dortigen Gewalt. (AFP)

65 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben